Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 5.919 mal aufgerufen
 Latzhosen Forum
Seiten 1 | 2
Wolfiss Offline



Beiträge: 33

16.01.2011 15:52
#16 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Ich würde mir gar keine Gedanken darüber machen, was andere Leute denken. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass denen das normalerweise egal ist, was man anhat. Ich trage meine Lederlatzhose sehr gerne in der Öffentlichkeit, und bisher wurde ich noch nie blöd angequatscht. Letztens saß ich mit der Lederlatzi im Zug im Bistro, und das über ca. 4 Stunden. Die Leute kamen und gingen, es setztzen sich auch zwei an meinen Tisch, aber keiner hat was gesagt und blöde Blicke gab es auch nicht. Also, nur Mut, trau dich einfach. Am Anfang könntest du es auch so machen, dass du einen Pullover drüberziehst. Und dann, wenn du meinst, die Gelegenheit ist günstig, ziehst du den einfach aus. Könntest du zum Beispiel in einer Kneipe so machen, im Biergarten oder wo auch immer du den Pulli ablegen kannst.

Robert F Offline



Beiträge: 238

16.01.2011 21:05
#17 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Besser als jede Kartoffelsackhose die am Besten bis zum Knie herunter hängt ist eine Latzhose immer !
Und glaub mir cooler so wiso
Also anziehen und gut is........

Latzhosentom Offline



Beiträge: 328

17.01.2011 10:18
#18 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Also wenn ich Latzhose trage, dann mache ich das immer ganz öffentlich, also (und ebenfalls draussen sobald das Wetter es zulässt) auch ohne eventuelle verdeckende Jeansjacke. Wenn ich einen Pullover brauche stecke ich diesen sofort in der Hose, sodass sowohl der vordere Latz als der hintere Latz als die Seitenknöpfe immer in guter Sicht sind. Jeder sieht also sofort von vorne und hinten dass ich einen Latzjeans trage.

Seit Jahresanfang fast immer in einem echten amerikanischen BIB unterwegs

Robert F Offline



Beiträge: 238

20.01.2011 00:39
#19 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

So ist's Latzhosentom.
Wozu trägt man sonst so ein rares Teil.
Ja damit man es sieht.

Latzfan65 Offline




Beiträge: 143

21.01.2011 11:44
#20 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Hallo,

meine Güte, es geht hier doch nur um ein paar Hosen. Latzhosen sind zwar recht selten in der Öffentlichkeit zu sehen, leider, aber es ist doch keineswegs verboten diese Bekleidung öffentlich zu tragen. Ich mach mir diesbezüglich keinerlei Gedanken. Ich trage meine Latzhosen einfach so und bei entsprechender Witterung selbstverständlich auch öffentlich. Was da andere drüber denken ist mir herzlich egal. Bin deshalb auch noch nie blöd angemacht worden. Bin auch viel mit dem Zug unterwegs. Kann die Erfahrungen von Wolfiss vollumfänglich bestätigen.
War letztes Jahr mit dem Postschiff in Norwegen unterwegs. Auch dort hat das niemanden gestört, auch nicht im Restaurant.

Latzige Grüße,

Jürgen

KtV Offline




Beiträge: 934

21.01.2011 13:30
#21 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Eben... Den Leuten ist es völlig wumpe, was man so anzieht. Und es ist auch völlig wuscht, ob das eine Latzie, ein Rock, Strumpfhosen oder ein Badeanzug ist, den man(n) öffentlich präsentiert.

Die Leute, die blöde Sprüche machen, haben in der Regel auch eine mangelhafte Hirnleistung, mit solchen Dingen klarzukommen und werden dich auch anmachen, weil denen deine Nase nicht paßt...

Kann immer nur wieder betonen, daß das, was andere denken könnten, reines Kopfkino ist. Vorhang zu...

Gruß

KtV


Beule84 Offline




Beiträge: 11

02.09.2011 20:19
#22 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Ich hatte Anfangs auch Angst, weil ich nicht wusste wie die Leute reagieren. Viele haben gelacht, dass stärkt einen nicht ungemein besser.

Heute stehe ich drüber, trage meine Baggy Latzhosen in der Stadt, Disco, Kneipe, einfach überall...

Egal was die anderen denken!

retone70 Offline



Beiträge: 782

02.09.2011 21:06
#23 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Mir ist es egal was die andren sagen ich trage die Kleidung worin ich mich wohl fühle-

retone70
wears only bib overalls

Nessamaus Offline




Beiträge: 312

04.09.2011 04:55
#24 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Bei uns in der gegend total gehässig. da wird gnadenlos auf allen rumgehackt, die nicht nach norm gekleidet sind. damals als wir noch zur schule gingen, war das nicht ganz so hart. wenigstens waren latzhosen da halbwegs angesagt wegen diesem komischen film - clueless oder wie der hieß

retone70 Offline



Beiträge: 782

09.09.2011 11:49
#25 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Zitat
Gepostet von Nessamaus
Bei uns in der gegend total gehässig. da wird gnadenlos auf allen rumgehackt, die nicht nach norm gekleidet sind. damals als wir noch zur schule gingen, war das nicht ganz so hart. wenigstens waren latzhosen da halbwegs angesagt wegen diesem komischen film - clueless oder wie der hieß




Was heisst nach norm gekleidet. Um was für einen konstervativen Ort handelt es sich den hierbei?

retone70
wears only bib overalls

Latzhosentyp Offline




Beiträge: 64

13.09.2011 23:30
#26 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Hi, also ich trage ja gern meine Latzhosen in der Öffentlichkeit und das ohne Scheu und muss sagen, dass dies gut angenommen wird und auch viele Blicke auf einen zieht, im positiven Sinn.
Klar gibt es irgendwelche Typen, die dann Sätze fallen lassen wie: "kommst wohl grad vonder Arbeit" Aber da steh ich drüber und lach solche Leute aus.
O.k. bei meinen 2 Lee Latzis achte ich auf jeden Fall auch drauf, daß es stylisch aussieht. Ausser bei meiner kurzen Jetlag in khaki, wenns richtig warm ist und es zum Badesee geht, trag ich die auch gern ohne T-Shirt.

Also einfach Latzi anziehen und und rein in die Menschenmassen, steigert auch das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Uwe = Uwe Offline



Beiträge: 668

14.09.2011 01:52
#27 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Also, mir hat es meine Umgebung langsam, aber sicher verleidet.
Allerdings bin ich jetzt auf eine bestimmtere Art "uniform" gekleidet. Schwarze Stiefel, schwarze Hose, schwarzes-T-Shirt und schwarze Lederjacke. Zum Glück war dieser Sommer nicht überdurchschnittlich warm.
Ich kann Nessa insofern gut verstehen...
Mit diesem Outfit wird man nicht mehr blöde angemacht.
Mit Latzhose ist das anders.

Grüße, Uwe

[ Editiert von Uwe = Uwe am 14.09.11 1:52 ]

Latzfan65 Offline




Beiträge: 143

14.09.2011 04:15
#28 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Hallo,

ich kann Latzhosentyp nur beipflichten. Es gibt zwar ganz selten mal blöde Sprüche von wegen Arbeit und so und bin bislang einmal von 2 Mädels dumm angelabert worden, ob ich Bauarbeiter sei. Da stehe ich aber drüber, zumal die Mädels wohl schon reichlich tief ins Glas geschaut haben.
Ebenso verhält es sich mit meiner Fussbekleidung. Wenn ich mit meinen Birkenstocks, vor allem den Zehenstegmodellen bei etwas kühleren Temperaturen unterwegs bin gibt es schon zahlreiche Blicke und getuschelt wird da dann auch. Ich bin, sobald die Temperaturen so etwa 10°C betragen, barfuss vorzugsweise in Birkenstocks aber auch in anderen Sandalen wie z.B. Tevas unterwegs. Das kann auch mitten im Winter sein.
Man verstößt da dann halt gegen Konventionen und ist nicht normgerecht. Aber es ist doch nix verbotenes so in der Öffentlichkeit aufzutreten.
In meinem gar nicht so kleinen Bekannten- und Verwandtenkreis bin ich voll akzeptiert, da kommt dann eher mal ein Spruch, wenn ich eben warum auch immer, mal keine Latzie anhabe oder eben geschlossene Schuhe.
Den meisten Leuten ist es doch völlig gleichgültig was man trägt.
Ihr macht euch da viel zu viele Gedanken. Zieht die Latzies an und dann raus damit in die Öffentlichkeit.
Ich ziehe alle meine Latzies, vorzugsweise aber die kurzen, auch gerne mal ohne Hemd an, wenn es so richig heiß ist. Das sieht doch um Welten besser aus, als wenn etwas beleibtere Mitmenschen mit nacktem Oberkörper in Bundhosen unterwegs sind.

Latzige Grüße,

Jürgen

pantyfish Offline



Beiträge: 381

15.09.2011 00:16
#29 RE: Plötzlich Latzhosen in der Öffentlichkeit tragen? Antworten

Hab mich ja hier im Thread schon vor 'ner Weile geäußert, will aber nochmal betonen:
Wer selbstsicher auftritt, ist wie ein Fels in der Brandung. Wer aber unsicher auftritt, der riskiert den Aufstand der Hirnlosen, wie KtV weiter oben schon angedeutet hat. Dann spielt es keine Rolle, ob Latzhose, Strumpfhose, oder meinetwegen nur 'ne Mütze mit 'nem Borussia-Wappen.
Ich selbst krieg bei Latzhosen keine Kommentare, abgesehen von solchen, die bestätigen, daß das als mein Stilmerkmal inzwischen anerkannt ist. Ich lauf ja sogar in Fleece-Overalls in der Öffentlichkeit rum, wenn es kühl genug dafür ist. Bei Strumpfhosen sieht das anders aus, bei braunen oder schwarzen Feinstrumpfhosen wird durchaus kommentiert, aber ich tu halt nur verwundert, dann hören die Kommentare ganz schnell auf. Soll doch denken wer will was er will...

plädierende Grüßis

pantyfish!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz