Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.170 mal aufgerufen
 Latzhosen Forum
Seiten 1 | 2
bibianna Offline




Beiträge: 601

19.02.2008 00:35
RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Was ich gern wissen möchte ist, was euch wichtiger an einer Latzhose ist - der Latz oder die Träger?
Für mich sind die Träger das wichtigste Element an diesen Hosen. Durch die Träger bleibt die Hose oben und die können mal kürzer, mal länger eingestellt werden.
Was meint ihr? Liebe Grüße, Bibi

:) Bibi braucht Hosenträger! ;)

Nessamaus Offline




Beiträge: 312

19.02.2008 08:42
#2 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

mir gehts genauso, wobei ich auch gerne ein relativ hohes rückenteil habe. dann sitzen die Träger einfach besser.

Mr-L Offline



Beiträge: 634

19.02.2008 17:44
#3 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Hallöchen
Klarer Fall: Der Latz is mir wichtiger,
er ist die geniale Hauptsache, nur:
Latz und Träger sind in diesem Fall genauso voneinander abhängig wie z.B. Mann und Frau - oder sogar noch mehr...?!

Gruß Mr.L

bibianna Offline




Beiträge: 601

19.02.2008 19:24
#4 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Ein tragendes Erlebnis

Während der Schulzeit nahmen wir Mädels an einer Modern Dance Arbeitsgemeinschaft teil. Nachmittags, nach dem gewöhnlichen Schulunterricht, fand zweimal wöchentlich das Training statt. Wir trugen enganliegende Kleidung, viele von uns Leggings und Trikot und auch wenige, wie ich, ein Unitard. Darüber trug ich eine auf Bermudalänge abgeschnittene Latzhose, weil ich mir anders sehr nackt vorgekommen wäre. Es war ein schöner Sommertag und in der Pause liefen wir aus der Halle und saßen draußen auf den Bänken und blinzelten ins Sonnenlicht. Hinter mir auf der Rückenlehne der Bank saß meine beste Freundin Julia und beschäftigte sich mit den Trägern meiner Latzhose, die beim Sitzen so lang waren, dass der Latz ziemlich locker herunterhing. Julia fummelte ziemlich lange herum und kürzte dann die Träger endlich so, dass der Latz sich straffte. Ich schenkte dem nicht weiter Beachtung, waren Julia und ich doch sehr enge Freundinnen zu dieser Zeit und genauso gut hätte sie mir die Haare auseinander und wieder zu einem Zopf zusammenfassen können. Die Pause war vorbei und alle gingen wieder rein. Als ich aufstand erschrak ich, weil die Hose jetzt richtig stramm hochgezogen wurde. Das war ein ungewöhnliches, aber auch angenehmes Gefühl.
Wenn ich heute Latzhose anhabe, erinnere ich mich bei manchen Bewegungen an dieses Gefühl sehr gut.
Übrigens, wen es interessiert, ich hab’ beim Training damals ohne was zu ändern einfach weiter mitgemacht.

Bibi

[ Editiert von bibianna am 19.02.08 19:25 ]

[ Editiert von bibianna am 19.02.08 19:30 ]

:) Bibi braucht Hosenträger! ;)

Mr-L Offline



Beiträge: 634

19.02.2008 19:38
#5 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Das is ne echt schöne Geschichte, bravo Bibi !

Mr.L

Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

19.02.2008 19:38
#6 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Hallo!

Also ich mag die klassische Variante der Latzhose. Diese sogenannten gepimpten Teile gar ich gar nicht ab. Den Rückenlatz mag ich am liebsten schön breit und hoch. Ich mag die Latzhose auch lieber enger anliegen als "baggy". Natürlich auch nicht zu eng. Arbeitslatzhosen sind überhaupt nicht mein Fall. Sonst habe ich viele Latzhosen aus Jeans, Cord, ein paar Lederlatzhosen und einige Skilatzhosen. Ich mache auch oft einen Austausch über Ebay, um immer wieder mal neue Marken zu testen. Lee, Wrangler und Levis passen mir am besten.

Viele Grüße

Latzhosenfreak

bibianna Offline




Beiträge: 601

19.02.2008 19:59
#7 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Ja, eBay ist ein guter Platz um nach dem ein oder anderen Kultklassiker zu schauen. Und fremde Länder. Nicht nur die USA, auch Japan bietet eine ganze Menge. Eine Freundin von mir, Japanerin, bringt mir im April aus ihrem Heimaturlaub die „Dungarees Overalls 504 Hickory“ von Lee mit. Das ist der Link zur japanischen Website und den Bildern:
http://www.lee-jeans.jp/item/param/id/00...c21979ce274bcde
Die ist so schön! Ein absoluter Klassiker.

[ Editiert von bibianna am 19.02.08 19:59 ]

:) Bibi braucht Hosenträger! ;)

Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

20.02.2008 22:58
#8 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Mom, bei dieser Lee läuft einem ja echt das Wasser im Mund zusammen Kannst Du mir vielleicht noch so eine mitbringen lassen?

Latzhosenfreak

bibianna Offline




Beiträge: 601

20.02.2008 23:34
#9 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Noch ein Tipp:
Auf Google (Bildersuche) mal folgende Schriftzeichen eingeben:

サロペット

Am Besten hier kopieren.

Grüße, Bibi

[ Editiert von bibianna am 20.02.08 23:37 ]

:) Bibi braucht Hosenträger! ;)

cyberjoe Offline



Beiträge: 172

21.02.2008 10:02
#10 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Hallo Leute,
Habe das Forum gestern entdeckt und war doch sehr positiv überrascht dass es so eine Seite im Netz gibt, und da ich auch ein Latzhosen-Fan bin habe ich mich natürlich auch gleich angemeldet

cyberjoe Offline



Beiträge: 172

21.02.2008 10:10
#11 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

...außerdem kann ich der Bibi nur zustimmen Betreff ihrer Frage was man an einer Latzhose für wichtiger hält, die Träger oder der Latz...Ich finde die Träger sind am wichtigsten, und geben einem auch irgendwie beim Tragen ein schönes, unvergleichliches Gefühl.
Wo kauft Ihr denn eure Latzhosen immer?
Ich habe in letzter Zeit in meiner Umgebung glaub schon jeden Jeansladen durch,aber irgendwie ist es grad echt schwer eine schöne Latzjeans zu bekommen...eigentlich schade....gruß

Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

21.02.2008 19:59
#12 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Da muß ich schon etwas widersprechen. Das wichtigste an der Latzhose sind natürlich Brust- und Rückenlatz, die ja durch die Träger zusammengehalten werden. Diese sogenannten gepimpten Latzhosen kann ich gar nicht ab,

bibianna Offline




Beiträge: 601

21.02.2008 20:54
#13 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Hey Latzhosenfreak, jetzt klär mich mal auf: Was sind "gepimpte Latzhosen"? Weiß ich wirklich nicht zu verstehen ... Vielleicht ein Bild parat? Also, die mit abknöpfbarem Latz und so, die mag ich auch nicht leiden! Bibi

:) Bibi braucht Hosenträger! ;)

Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

23.02.2008 09:44
#14 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Hi Bibi!

So sind diese Latzhosen bei Ebay beschrieben, die einen abnehmbaren Latz und diesen komischen Hosenträgern.

Grüße

Latzhosenfreak

Swiss-Latzi Offline




Beiträge: 651

08.03.2008 00:01
#15 RE: Was ich gern wissen möchte ... Antworten

Also ich denke es ist die Kombination von beidem - der Latz vor der Brust fühlt sich einfach super toll an, aber dass kann er nur, wenn er von den Trägern auch richtig gehalten wird.

Abnehmbarer Latz oder die Varianten ohne Rückenlatz sind auch ned mein Ding, dagegen find ich Varianten wie jene von m60 oder heidiklum wo eine Latzi mit einer schön Hosenform die knackig am Arsch und auch etwas tiefer sitzt eine tolle Sache.

Dazu kommen halt die zusätzlichen Effekte Latzi wie seitliche "Eingriffmöglichkeit", Seitentaschen etc. die nicht zu vernachlässigen sind.

Die Lee aus Japan is ja absoluter Hammer, hast Du eine Ahnung was das Teil in Japan kostet ... Wer weiss vielleicht machen wir ja einen Massenimport zwinker ...

Es Grüssli aus CH
Swiss-Latzi

Hat seine Kollektion vergrössert - aktuell sind die neue Teddys und die wieder entfleckte Levis 667 auf der Favoritenliste :-)

(leider ned tagsüber während der Arbeit ... aber meist ein paar Minuten nachdem ich zu Hause eingetroffen bin :-D)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz