Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.304 mal aufgerufen
 Latzhosen Forum
Lila Latzhose Offline




Beiträge: 81

29.11.2010 19:11
RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Hallo,

hat schon mal jemand Erfahrungen gesammelt, wenn Mann (Frau) mit der Latzhose durch eine Sicherheitsschleuse muss. Ich meine nicht nur den Flughafen - denn eine LilaLatzhose fliegt natürlich nicht - sondern z.B. auch Schleusen bei Gerichten oder anderen öffentlichen Einrichtungen.

Kann es hier ein Problem geben? Ich meine jetzt nicht eine dumme Bemerkung des Personals, sondern die Möglichkeit, dass man evtl. nochmal extra abgetastet wird, weil es fröhlich "weiter piept". Sollte man evtl. Latz und Träger runterhängen lassen?

Auch Latzhosen ohne Rückenlatz sind Latzhosen!

Latzi Offline



Beiträge: 127

29.11.2010 19:23
#2 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Hallo!

Ja, ich bin mal geflogen und hatte eine Latzhose an. Es piept natürlich ohne Ende. Und dann wird man schon abgetastet, aber doofe Bemerkungen gibt's da nicht, das dürfen die auch gar nicht. Das Abtasten dauert halt länger, wenn man so eine baggy Latzhose trägt, weil man da ja mehr "verstecken" könnte.

Also keine Bedenken haben.

Latzi

:) Meine Freunde sind total erstaunt, wenn ich mal keine Latzjeans trage!

KtV Offline




Beiträge: 934

29.11.2010 20:28
#3 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Mit Latzhose isset doch langweilig... Lustig wird es, wenn man(n) einen Latzrock trägt... Das hab ich schon durchexerziert...


pantyfish Offline



Beiträge: 381

04.12.2010 01:08
#4 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

das Beste in der Hinsicht dürfte Metallunterwäsche sein

Ist schon Lichtjahre her daß ich mal durch einen Metalldetektor mußte...

latzmartin Offline




Beiträge: 865

05.12.2010 10:52
#5 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Hi,

Ja und in Zukunft gibt es Nacktscanner, da kann man dir auch so unter den Latz schauen ;-)

Die TSA zieht aber auch jemanden öffendlich aus, hier das Beispiel von einem kleinen Jungen. Also
besser eine Latzhose mit Plastik-Schnallen tragen ;-)

http://www.youtube.com/watch?v=5KdIa7KNkdQ

Mit Latzhose hätte das viel länger gedauert :-)

Zitat
Gepostet von pantyfish
das Beste in der Hinsicht dürfte Metallunterwäsche sein

Ist schon Lichtjahre her daß ich mal durch einen Metalldetektor mußte...

Bye LatzMartin

Robert F Offline



Beiträge: 238

05.12.2010 17:28
#6 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

So nun meldet sich einer vom Fach.
Erst mal ohne Piep keine Kontrolle und mit muß eben kontrolliert werden.
Und da die Handsonde "nur" ein Hilfsmittel ist, ist es notwendig wo mehr Textil ist, mit der Hand abzutasten.
So daß man als Kontrolletti sicher gehen kann daß die Person nichts dabei hat was nicht in den Sicherheitsbereich gehört.
Ein Keramikmesser im Schritt einer Baggyhose egal ob mit oder ohne Latz piept nicht und damit möchte wohl niemand eins ab bekommen.
Wir werden ja auch verdeckt getestet. Nur dazu darf ich nichts sagen.
Diskriminierungen können einem den Job kosten.

Nessamaus Offline




Beiträge: 312

05.12.2010 18:00
#7 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

ich bin in wiesbaden aufm weihnachtsmarkt mal in ne kontrolle geraten. damals war da irgend ne große entscheidung gelaufen... mich ham se aber kurzerhand duchgewunken... meine schwester musste dran glauben.... :-) war aber auch nix dolles. nur einmal rucksack auspacken, n paar fragen beantworten....

latzmartin Offline




Beiträge: 865

07.12.2010 15:58
#8 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Hi,

Zitat
Gepostet von Robert F
So nun meldet sich einer vom Fach.
Erst mal ohne Piep keine Kontrolle und mit muß eben kontrolliert werden.
Und da die Handsonde "nur" ein Hilfsmittel ist, ist es notwendig wo mehr Textil ist, mit der Hand abzutasten.
So daß man als Kontrolletti sicher gehen kann daß die Person nichts dabei hat was nicht in den Sicherheitsbereich gehört.
Ein Keramikmesser im Schritt einer Baggyhose egal ob mit oder ohne Latz piept nicht und damit möchte wohl niemand eins ab bekommen.
Wir werden ja auch verdeckt getestet. Nur dazu darf ich nichts sagen.
Diskriminierungen können einem den Job kosten.



Naja so vom Fach kannst du ja nicht sein, sonst würdest du wissen das die Jap und De Produzenten von Keramik Messer einen Metall-Kern einbacken müssen, genau aus diesem Grund.

Und einem Piloten sein Feuerzeug abzunehmen bringt IMHO auch nix, im Cockpit hat er n Axt und notfalls noch die Kontrolle über eine vollgetankte 747-400 ;-)

Mach alles irgendwie keinen Sinn ...

Bye LatzMartin

latzmartin Offline




Beiträge: 865

07.12.2010 15:59
#9 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Hi,

nicht immer als Taliban rumlaufen ;-)

Zitat
Gepostet von Nessamaus
ich bin in wiesbaden aufm weihnachtsmarkt mal in ne kontrolle geraten. damals war da irgend ne große entscheidung gelaufen... mich ham se aber kurzerhand duchgewunken... meine schwester musste dran glauben.... :-) war aber auch nix dolles. nur einmal rucksack auspacken, n paar fragen beantworten....

Bye LatzMartin

Latzi Offline



Beiträge: 127

08.12.2010 16:52
#10 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Zitat
Gepostet von latzmartin

Naja so vom Fach kannst du ja nicht sein, sonst würdest du wissen das die Jap und De Produzenten von Keramik Messer einen Metall-Kern einbacken müssen, genau aus diesem Grund.

Und einem Piloten sein Feuerzeug abzunehmen bringt IMHO auch nix, im Cockpit hat er n Axt und notfalls noch die Kontrolle über eine vollgetankte 747-400 ;-)

Mach alles irgendwie keinen Sinn ...[/b]



??? Stimmt. Macht keinen Sinn.
Bist du denn vom Fach, latzmartin?

:) Meine Freunde sind total erstaunt, wenn ich mal keine Latzjeans trage!

Robert F Offline



Beiträge: 238

09.12.2010 01:48
#11 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Über Sinn und Unsinn von Sicherheitsmaßnahmen zu Diskutieren führt zu keinem Ziel denn der Katalog an Vorschriften gehört mal gründlich entschlackt.
Das Eine widerspricht dem Anderen.
Unser Stand ist der daß Keramikmesser nicht per Metalldetektor auffindbar sind.
Ich werde da mal unsere Kollegen der Polizei ansprechen denn da scheint Latzmartin mehr zu wissen.
Wir Sicherheitskräfte werden laufend durch einen Tatmitteldienst und nachzuweisende Schulungsstunden auf dem Laufenden gehalten und da sind wir auf das was uns die Landespolizei auftischt angewiesen.
Doch unsere Hand sollte alles am Körper finden denn die Handsonde ist ja nur ein Hilfsmittel.

Nessamaus Offline




Beiträge: 312

09.12.2010 16:21
#12 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

meine fresse... wofür gibts denn nu nacktscanner ???

Robert F Offline



Beiträge: 238

10.12.2010 11:06
#13 RE: Latzhose und Sicherheitskontrolle Antworten

Wozu ? Die müßen erst mal von Bund und Ländern bezahlt werden. und da klemmt es ja bekanntlich. Warten wir mal ab bis die Körperscanner überall da sind.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz