Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 2.828 mal aufgerufen
 Latzhosen Forum
latzmartin Offline




Beiträge: 865

25.03.2008 00:13
RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hi,

ich bin oft und viel im Flugzeug unterwegs, ich finde das Fliegen in Latzhose ist sehr bequem, nur bei der Sicherheitskontrolle gibt es immer DUMME Fragen und blicke.
Daher hab ich meine Latzhose immer im Handgepäck dabei.

Sonst normale Cargo-Hose oder so.. wenn ich von meinen Kunden komme dann im Anzug, und auf dem KLO hinter der Sicherheitskontrolle hab ich Zeit mich umzuziehen.

Oder im Bad bei Lufthansa ,-)

Bye LatzMartin

simonh Offline



Beiträge: 26

25.03.2008 02:41
#2 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Du kriegst wirklich dumme Blicke und Fragen?!? Was hast Du denn für Latzhosen an--Jeans- oder Arbeitslatzhosen? Eigentlich ist ein bravo! angemessen.

Ich hoffe, ich werde das auch noch mal hinkriegen. Latzhosen wärmen den Oberkörper auf jeden Fall mehr, als eine Bundhose, und sie wären sowieso besser als Shorts, die bei vielen Touristen beim Flug anscheinend beliebt sind (bei der Menge von Leuten, die auf den Sitzen schon sassen?!?). Und ausserdem hat man dann eine Tasche für den iPod und andere Sachen, die beim Essen nicht mehr auf den Klapptisch passen.

EDIT: Gut, ich habe Deinen Post noch mal gelesen, und die Sicherheitsbeamten sind anscheinend die Schuldigen hier. Gibts Probleme mit den Schnallen? Sollten doch nicht schlimmer als die Blechnieten bei Jeans sein, oder?

[ Editiert von simonh am 25.03.08 2:46 ]

Zentai-Ulli ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2008 07:32
#3 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hallo,
ich habe beim Fliegen bisher nie Probleme mit der Latzi gehabt, im Gegenteil Komplimente. Im Außendienst bin ich oft unterwegs weltweit, besonders Asien. Nie Probleme.
Die Japanerinnen stehen auf Latzis, das törnrt die richtig an. Sie selbst tragen auch viel Latz, als Rock oder Hose.
vG
Ulli

fidelio ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2008 13:26
#4 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Im Flieger trage ich sehr gerne eine Latzhosen, ein sehr passender Ort, um über lange Zeit hinweg dieses behagliche "Latzhosen-Feeling" zu genießen. Allerdings nervt mich Fliegen immer mehr wegen dem ganzen Drumherum- die Warterei, das Zugetextet-werden mit Durchsagen und allen voran diese nervige Filzerei! Wenn ich meine Lederlatzhose anhabe, kommen die Kontrolettis und ihre Pieps-Detektoren immer richtig in Fahrt - die Schnallen und der durchgehende Frontreißverschluss sind wohl mehr Metall, als der Innenminister erlauben würde - je öfter fliegen, desto nerviger. Aber wenn erstmal eingestiegen und nen schönen Fensterplatz dann wird alles gut: Musik an, Anschnallen, Träger der Latzhose vielleicht noch etwas fester ziehen ...

Robert F Offline



Beiträge: 238

28.03.2008 08:14
#5 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hallo an alle,

nun meldet sich einer in Personalunion.
Latzhosenträger und Sicherheitsbeamter, sprich Kontrolletti.
Fakt ist, daß weite Kleidung besonders gründlich abgetastet werden sollte um gefährliche Gegenstände zu erfühlen.
Die Schnallen sind nicht das Problem und da wo Nieten bei normalen Hosen sind muß auch genau getastet werden.
Fachlich spricht rein gar nichts dagegen.
Und sollte sich einer total daneben benehmen ruhig am Flughafen beschweren, denn das kann durchaus richtig Ärger geben

fidelio ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2008 12:38
#6 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hallo Robert

zu deiner Ehrenrettung: Die meisten deiner Kollegen habe ich bei ihrem Job als locker und freundlich erlebt – auch wenn sie mit der vorgegebenen Gründlichkeit zu Werke gehen. Das gilt zumindest für deutsche, oder sagen wir mal nicht-amerikanische Airports.
Dort geht es weitaus hysterischer zu – ich hatte einmal auf einem Flug nach San Francisco aus Platzugründen meine kompletten Motorradklamotten am Leib – natürlich auch inclusive einer schwarzen Motorradlatzhose mit schweren Schnallen etc .... zuzüglich zu der ganzen Fummelei musste ich noch ein regelrecdhtes Verhör über mich ergehen lassen mit z.T. unglaublichen Fragen. Es ist halt immer wieder so – was „anders“ als die Masse ist, lässt viele nervös werden – oder, positiver ausgedrückt: es bleibt halt was besonderes, eine Latzhose zu tragen.



Grüße

Stefan

Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

29.03.2008 19:04
#7 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Also, ich bin auch schon einige mal in Latzhose geflogen und hatte nie Probleme beim Durchgang.

Robert F Offline



Beiträge: 238

29.03.2008 20:11
#8 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hi fidelio.

die Amis haben da eh was an der Klatsche, sorry.
Zum einen übergenau und zum anderen lässig.
Wer in Deutschland seinen Job genau nimmt hat auch keine Probleme mit den von der Bundespolizei durchgeführten verdeckten Tests wo irgendwas verbotenes hereingeschmuggelt werden soll.
Daher auch ggf. Schuhe ausziehen und Jacken runter und Taschen leeren.
Eine normal sitzende Latzjeans ist kein Problem.
Motorradkluften schon eher.
Aber für eine gute Handsondenkraft auch kein Problem.

Nessamaus Offline




Beiträge: 312

29.03.2008 20:16
#9 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

das errinnert mich an einen ausflug mit unserer klasse zum frankfurter airport. das war aber noch vor dem 11. september 2001 :-)

gottseidank, denn danach hätten sie den warscheinlich erschossen. also den jung aus unserer klasse, der es so lustig fand, überall rumzuerzählen, dass er eine pistole dabei hat :-)

gruss, nessa

Robert F Offline



Beiträge: 238

29.03.2008 20:31
#10 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hi Nessa,

so was müßen wir Ernst nehmen.
Und es ist das Vortäuschen einer Straftat.
Wegen einer leichtfertigen Bombendrohung hatten wir in Friedrichshafen wo ich wohne und arbeite eine komplette Evakuierung von Maschine und Flughafen.
Danach Spürhunde, komplette Handgepäckkontrolle von Hand, 100 % Personenkontrolle von Hand und Gepäckidentifikation durch die Fluggäste.
Unter dem Strich vier Stunden Verspätung.
Also Scherze aller Art gerne :-))
Nur keine derartigen.

Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

29.03.2008 20:43
#11 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Da muß ich Robert absolut recht geben, solche Aktionen sind nicht lustig sondern einfach nur bescheuert und unreif.

latzmartin Offline




Beiträge: 865

04.04.2008 22:42
#12 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Hi,

Zitat
Gepostet von Latzhosenfreak
Also, ich bin auch schon einige mal in Latzhose geflogen und hatte nie Probleme beim Durchgang.



Naja ich trage inzwischen lieber Cargohosen und Poloshirt, da es bei langen Flügen auf dem Flugzeugklo doch etwas kompliziert ist, wenn man man muss. Gerade wenn es kein Behinderten-Klo ist, wird es doch arrg umständlich und eng ,-)

Das selbe gilt auch für Hoodies ,-(

Bye LatzMartin

KtV Offline




Beiträge: 934

05.04.2008 14:40
#13 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Zitat
Gepostet von latzmartin

[...], da es bei langen Flügen auf dem Flugzeugklo doch etwas kompliziert ist, wenn man man muss.



Mit einem Latzrock gibt's da absolut null Probleme...


Latzhosenfreak Offline



Beiträge: 682

05.04.2008 20:24
#14 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Ja, ihr lieben Frauen habt da schon manchmal Eure Vorteile...

KtV Offline




Beiträge: 934

05.04.2008 20:59
#15 RE: Fliegen in Latzhose Antworten

Es hindert dich niemand, einen Latz-Rock zu tragen und ebenfalls die Vorteile zu nutzen...

[ Editiert von KtV am 05.04.08 21:00 ]


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz