Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 948 mal aufgerufen
 Latzhosen Forum
mimdu Offline



Beiträge: 768

12.02.2009 22:52
RE: Latzform? Antworten

Ich stell nochmal ne blöde Frage... die hatten wir noch nicht, glaub ich....

Die Lätze von den Hosen und Röcken und Kleidern haben ganz unterschiedliche Formen. Manchmal laufen sie an den Seiten schräg nach oben, manchmal gerade oder sie haben einen Bogen, wie die schicke Reißverschlußlatzhose von Jeans-Salopette... Habt Ihr da eigentlich irgendwelche Vorlieben?

KtV Offline




Beiträge: 934

13.02.2009 00:21
#2 RE: Latzform? Antworten

Also ich stehe klar auf einen geraden Latz ohne Schnörkel bei Hose oder Rock... Sieht imho noch am Besten aus...

Und die Latztasche muß klar strukturiert sein... Nebentaschen möglichst noch mit Knöpfen mag ich net... Reißverschluß ist aber OK, wenn auch net erste Wahl...


Nessamaus Offline




Beiträge: 312

13.02.2009 00:56
#3 RE: Latzform? Antworten

bei jeanslatzhosen mag ich den graden latz auch am liebsten. die hose selbst sollte an den seiten nicht so tief geschnitten sein, und das rückenteil nicht zu spitz zulaufen. was ich weniger abkann sind reissverschlüsse an der brusttausche.

ach ja, ich selbst stecke nicht gerne viel zeugs in die brusttasche. höchstens das handy...

Robert F Offline



Beiträge: 238

13.02.2009 08:09
#4 RE: Latzform? Antworten

Ich mag den bogenförmigen einer Mustang genau so wie den schrägen bis geraden einer Mavi oder Levis.
Nur zu verspielt sollte die ganze Hose nicht sein.

Swiss-Latzi Offline




Beiträge: 651

13.02.2009 09:02
#5 RE: Latzform? Antworten

Also Roberts Ausführungen kann ich mich weitgehenst anschliessen, ich habe nicht wirklich eine Präferenz.

Im Gegensatz zu vielen anderen, mag ich es ned so wenn der Latz flächendeckend ist ... das Grössenverhältnis muss irgendwie stimmen ...
"Idealgrösse" seh ich wenn der Frontlatz ein paar cm über die Brustwarze geht und ca. 1 cm seitlich über die Brustwarze geht ...

Der Rückenlatz mag ich auch eher schmal, also wenn er am Trägeransatz ca. Handbreit ist.

Und ich mags lieber verspielt - aber auch das mit Mass, resp. es darf auch gerne erst auf den 2. Blick auffallen.
RV bei Taschen find ich generell nicht so der Hammer und bei Latzi eigent ganz unangebracht.

Schnitt der Hose bevorzuge ich eher tief, passgenau am Hintern und lieber weites Bein (auch wenn das nicht so praktisch ist um in die Stiefel zu stecken)

Die letzten 2 waren etwas OT, aber ich denk im Gesamtzusammenhang immer noch passend :-)

Hat seine Kollektion vergrössert - aktuell sind die neue Teddys und die wieder entfleckte Levis 667 auf der Favoritenliste :-)

(leider ned tagsüber während der Arbeit ... aber meist ein paar Minuten nachdem ich zu Hause eingetroffen bin :-D)

retone70 Offline



Beiträge: 782

13.02.2009 21:36
#6 RE: Latzform? Antworten

Ich habe keine besondere Präferenz wichtig ist dass der Latz breit ist und weit nach oben kommt.

retone70
wears only bib overalls

newmember Offline



Beiträge: 668

13.02.2009 22:55
#7 RE: Latzform? Antworten

Für mich am liebsten so klassisch wie möglich. Sieht in meinen Augen einfach am besten aus.

Latzhosen sind toll!

Latzhosentom Offline



Beiträge: 328

04.01.2011 20:37
#8 RE: Latzform? Antworten

Am liebsten der vordere Latz nicht zu breit und hoch, die soll nicht die ganze Brust verdecken. Der hintere Oberteil soll ziemlich schmal sein. Beide am liebsten mit einem eleganten Bogen zu der Seitenschliessung verlaufend; für einen guten Griff, um Klotzartiges schlottern zu vermeiden, soll die Latzhose seitlich nicht zu tief eingeschnitten sein, also deutlich oberhalb normaler Gürtelhöhe enden, wozu man meist drei Seitenknöpfe braucht.

Seit Jahresanfang fast immer in einem echten amerikanischen BIB unterwegs

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz